Verein für Berufsorientierung Deutschland e.V. – für jeden Jugendlichen ein passendes Angebot

Hauptziel des Vereins ist es, den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern. Das Projekt „Ausbildungsmesse“ hat den Schwerpunkt, Schülern ein Netzwerk aus regionalen Unternehmen zu präsentieren – mit Betonung auf regional. Auch fernab von Metropolregionen gibt es in mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetrieben Ausbildungsmöglichkeiten, die auf den ersten Blick gar nicht ersichtlich sind. Wer weiß schon, dass bei dem Handwerksbetrieb von nebenan ein duales Studium möglich sein kann?

Mit dem Projekt Ausbildungsmesse will das Team einen Beitrag für die Gesellschaft leisten und dabei vor allem ohne staatliche Unterstützung auskommen. Auch das ist für das Team Freiheit: selbst entscheiden zu können, was auf der Messe vielleicht einen noch größeren Nutzen für Besucher und Aussteller bietet – und dafür eben nicht erst beim Staat um Geld nachzufragen zu müssen. Gleichwohl bedeutet Freiheit natürlich auch Verantwortung:
So ist das Konzept der Messe ins kleinste Detail durchdacht und wird Jahr für Jahr durch neue Ideen und Konzepte verbessert und bereichert.